DSS 2023 HeaderSarkomkonferenz mit Datum RZ

Termin:  Donnerstag 16. März bis Samstag, 18. März 2023
Veranstalter:   Deutsche Sarkom-Stiftung (= gemeinnützige Stiftung)
Caspar-Bender-Weg 31, 61200 Wölfersheim
Website: www.sarkome.de
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Veranstaltungsort: 

nhow Hotel
Raum: Music Halls 1-3
Stralauer Allee 3, 10245 Berlin

Teilnahme: Teilnehmerzahl vor Ort ist auf ca. 160 Personen begrenzt. Es gelten die Haftungs- und Hygieneregeln des Veranstalters
Tickets:

Da die gemeinnützige Deutsche Sarkom-Stiftung Veranstalter ist, sind ab 2023 keine Frei-Tickets mehr möglich.
* Konferenz-Betrag 580,-- EUR (Preise inkl. UST)
* Reduzierter Konferenz-Betrag 290,-- EUR (für Pflegekräfte, Assistenzärzte)
* Limitiert, per Anfrage = Studierende oder Presse 0.-- EUR (bitte über Kommentarfeld im Anmeldeformular anfragen)
* Teilnahmepreis Konferenz-Dinner 50,-- EUR 

Programm: Link zum Programm Sarkomkonferenz 2023 (Webversion) oder  pdf Download
Anmeldung: Link zur Anmeldung
Reise/Hotel: Die Teilnahme an der Sarkomkonferenz 2023 beinhaltet nur die Konferenz-Teilnahme. An-/Abreise und Unterbringung organisieren Teilnehmer/innen selbst und auf eigene Rechnung.
Eine Hotelliste von Hotels in Laufnähe finden Sie hier.
Konferenzsprache: Gemischt - Deutsch und Englisch (Keine Übersetzung)
CME-Zertifizierung: Erfolgt durch die zuständige Landesärztekammer Berlin
Call for Abstracts: Fr. 17. März um 8.30 Uhr Session – Abstracts "Klinik/Forschung - abgeschlossene Projekte"
Sa. 17 März  um 8:30 Uhr Session – „Abstracts  "Klinik/Forschung - neue/laufende Projekte/young investigators“
Abstractseinreichung bis spätestens Montag, 27. Februar 2023
Industrie-Ausstellung: Donnerstag 16. und Freitag 17. März 2023 – am Veranstaltungsort,
in den Mittags- und Kaffee-Pausen
Dinner: Do. 16. März. 2023 (ab 19:00 Uhr) = lockeres „Get Together“ im nhow (Music Lounge)
Fr. 17, März 2023 (ab 19:30 Uhr) = „Konferenz-Dinner“ im Restaurant RIVO an den Spreeterrassen (in Laufweite vom nhow Hotel)
Wichtig: Teilnahme am Dinner ist nur mit Voranmeldung und mit Kostenbeteiligung in Höhe von 50.-- EUR möglich - Anmeldung demnächst möglich
Kooperations-Partner: German Interdisciplinary Sarcoma Study Group (GISG)
I.A.W.S. Deutsche Krebsgesellschaft
AIO ArbGrp Weichteilsarkome und Knochentumoren
Arbeitsgruppe Knochentumoren e.V.
Sponsor-Partner: Wir bedanken uns bei den Sponsor-Partnern für die finanzielle Unterstützung der Sarkomkonferenz 2023. Sponsorships erfolgen nach den geltenden Richtlinien wie z.B. dem FSA-Kodex und werden nach Unterzeichnung der Verträge hier auf der Website veröffentlicht.
Haftungsausschluss: Die Präsenz-Teilnahme an der Sarkomkonferenz 2023 und an etwaiger Spezial-Meetings erfolgt auf eigenes Risiko der Teilnehmer/innen. Initiatoren, Veranstalter und Sponsorpartner haften nicht für jegliche Ereignisse während der Reisetätigkeit zu/von der Sarkomkonferenz oder während der Veranstaltung. Initiatoren, Veranstalter und Sponsor­partner haften nicht für Verletzungen, Verluste oder Zerstörungen, die Teilnehmer/innen oder Dritte im Zuge der Veranstaltung erfahren.