Herzlich Willkommen im Forum der Deutschen Sarkom-Stiftung, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Historischer Befund

Historischer Befund 08 Mär 2022 13:49 #957

Liebe Selma,
je nachdem mit welchen Verfahren die Pathologen dein Gewebe untersucht haben, kann es tatsächlich auch mal mehrere Wochen dauern bis ein Befund fertig ist. Außerdem kommt es auch immer wieder vor, dass aufgrund der Abläufe im Zentrum oder beim Arzt Befunde länger liegen bleiben, bevor sie bearbeitet werden. Ich empfehle daher immer, selbst tätig zu werden und sich die Unterlagen abzuholen bzw. einen Termin auszumachen. Ich habe tatsächlich meinen ersten sehr bedeutsamen histologischen Befund erst nach 10 Jahren bekommen. Ich habe mich auf die Weiterleitung von einer Klinik zur nächsten verlassen und habe erst viel später herausgefunden, dass außer meiner mündlichen Informationen und einem OP-Bericht nix im Sarkomzentrum angekommen ist.
Alles Gute

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Historischer Befund 08 Mär 2022 11:07 #953

@Selma5528
Denk daran, dass es gut ist, wenn geklärt ist / wird, um was es sich bei Dir handelt. Wenn klar ist, was vorliegt, kann man auch richtig entscheiden, was zu tun ist.
Panik nützt Dir nicht, versuche ruhig zu bleiben. Ich drücke Dir die Daumen, dass es nicht so schlimm ist. Vieles kann man heute heilen.
Mein Partner der GIST. Wenn er gewinnt, hat er verloren.

GIST am Dünndarm, Exon 11, DEL Codon 558, seit 2001 | Glivec 12 Jahre ab 2005 | Sutent 2 Jahre | Avapritinib 1,5 Jahre | Regorafinib seit 8/2020
4 Bauchoperationen wegen Tumorentfernung 2002 | 2005 | 2013 | 2017 zusätzl. Gallenblase...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Historischer Befund 08 Mär 2022 10:46 #952

Hallo ihr Lieben,

meine Frage ist, ich hatte vor ca 5 Wochen eine Lipom Entfernung.
Mein Arzt wollte sich nur melden wenn was ist.Jetzt habe ich am Freitag einen Termin zu Mittwoch bekommen wegen Besprechung vom histologischen Befund.
Ich habe jetzt total die Panik das es was schlimmes ist.
Aber es ist doch viel zu lange her mit der Entfernung vom Lipom,wieso jetzt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.230 Sekunden